Die Pension :: City-Pension Morgentau :: Mehr als nur schlafen.
nach oben

Die Pension

Die City-Pension Morgentau, vormals Kühn's Gaststätte bzw. Pension Schmidt, zählt zu einer der älteren Herbergen in der Altstadt Ilmenaus. Erbaut 1895, bewirtete hier bis 1901 Reimund Hartmann vorallem Bürger dieser Gegend. Nach Feierabend kam man in den einfachen, aber gemütlichen Gasträumen zum Bier und Kartenspiel zusammen. Noch namenlos, wurde das Haus von der Familie Lange übernommen, die es wiederum 1932 an den eigenlichen Namensgeber Alfred Kühn verkaufte.

Im Jahre 1989 übernahm die Familie Schmidt das Haus. Anfänglich als Restaurant und Pension genutzt, konzentrierten Sie sich später auf den reinen Übernachtungsbetrieb.

Zum 01.06.2011 übernahm ich, Sarah Kopriva, die Pension und eröffnete die City-Pension "Morgentau".

Dabei biete ich Ihnen Einzel- und Doppelzimmer in einem modernen und anspruchsvollen Ambiente. Nach dem reichhaltigen Frühstück können Sie sich gestärkt und ausgeruht auf Entdeckungstour rund um Ilmenau begeben.

Ob nur für einen Wochenendausflug oder für einen ganzen Urlaub, verbringen Sie einfach erholsame Tage und Stunden in unserem Haus.

Buchungsanfrage

Erwachsene
Kinder


Gästebewertung

Gesamt: 
(9 Bewertungen)
100%iger Wohlfühlfaktor. Super kuschelige Betten! Sehr, sehr sauber. Mit Wlan-Zugang auf dem Zimmer! Frühstück sehr lecker im Kamin beheiztem Frühstücksraum. Soooo kuschelig!!! EIN TRAUM. Sehr gemütlich. Wir kommen wieder!!! Sehr nette \"Herbergseltern\" (F. Lüders, Nordhausen)